Inhalt anspringen
Das Bild zeigt den Rahmenplan des Gesamtbaufeldes Buckower Felder.

Städtebauliche Rahmenbedingungen

Am südlichen Stadtrand Berlins, im Stadtbezirk Berlin-Neukölln, befinden sich im Ortsteil Buckow die zum Teil noch landwirtschaftlich genutzten Buckower Felder. Die im Luftbild rot umrandete Fläche wird im Zuge eines Bebauungsplanes entwickelt. 

Der westliche Teil des Grundstücks wird einem Pächter (Reiterhof) auch zukünftig zur Verfügung gestellt. Angrenzend dazu wird im Zuge der Quartiersentwicklung eine sogenannte Obstwiese angelegt und integriert. Das direkte Umfeld ist im Norden durch sozialen Wohnungsbau mit einfacher Gestaltung sowie im Osten mit Eigenheimen aus den 70er und 80er Jahren geprägt. Inmitten dieser sehr unterschiedlichen sozialen Verhältnisse wird ein Planungsentwurf erwartet, der ein den Ort prägendes neues Stadtquartier ermöglichen soll.

Die STADT UND LAND strebt im Zuge der Quartiersentwicklung an diesem Standort trotz der Stadtrandlage eine zeitgemäße urbane Dichte an.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren