Inhalt anspringen
Rahmenplan des Gesamtbaufelds

Projektinformationen

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH entwickelt auf den Buckower Feldern ein innovatives, eigenständiges Stadtviertel. Ziel der Quartiersentwicklung ist die Entstehung eines attraktiven, lebendigen Stadtquartiers mit großzügigen Freiräumen unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte Nachhaltigkeit sowie starkes nachbarschaftliches und soziales Miteinander.

Diesem Ziel dient auch die Beteiligung von Dritten bei der Realisierung des Wohnungsbauvorhabens. Dauerhaft dem Gemeinwohl verpflichteten Dritten werden im Rahmen eines Konzeptverfahrens drei Grundstücke im Wege des Erbbaurechts angeboten.

Das Konzeptverfahren erfolgt in drei Phasen:

  1. Phase: Interessenbekundung
  2. Phase: Bieterverfahren
  3. Phase: Abschluss Erbbaurechtvertrag

Im Interessenbekundungsverfahren können Sie sich für die Teilnahme am Konzeptverfahren registrieren und ein erstes Kurzkonzept einreichen. Im Ergebnis des Interessenbekundungsverfahrens möchten wir für das folgende Bieterverfahren einen Interessentenpool aus potentiellen Partnern finden, welche die Voraussetzungen Gemeinwohlverpflichtung, Konformität ihrer Planungen mit dem Quartierskonzept und Bonität erfüllen können.

Weitere Informationen

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.